Verschiedene

Gartengestaltung mit Splitt und Stein

Der Trend der steinreichen Gartengestaltung wird Ihnen mit Sicherheit nicht entgangen sein. Ein kleiner Spaziergang durch Wohnsiedlungen reicht schon aus, um in vielen Vorgärten kleine Details aus Steinen oder gar ganze Flächen aus Kies oder Edelsplitten zu sichten. Diese Art der Gartengestaltung ist derzeit ungeheuer beliebt, da Steine nicht nur alle möglichen Stile verwirklichen können, sondern auch noch den Zweck guter Tragfähigkeit erfüllen.

Die Vielfältigkeit begünstigt jeden Geschmack

Mit Steinen lässt sich wirklich jeder Geschmack treffen und jede Stilrichtung umsetzen. Egal, ob Sie lieber einen natürlichen, eleganten, modernen, klassischen oder romantischen Stil im Garten erzielen möchten, Steine eignen sich für alles hervorragend. Das ist vor allem auf die vielfältige Auswahl an Formen und Farben zurückzuführen. Während zum Beispiel weisser Edelsplitt ganz klassisch für ein schlichtes, elegantes Erscheinungsbild genutzt werden kann, liefert roter Edelsplitt noch eine besondere Note und kann einen natürlichen oder romantischen Stil zur Geltung bringen.

Vorteile des Edelsplitts sind zudem die leichte Pflege, die gute Tragfähigkeit sowie die Beständigkeit gegen Wind und Wetter.

Wo lassen sich Steine und Splitte einsetzen?

Der Bodenbelag ist auch in der Verwendung weiterhin vielfältig. Im Grunde genommen kann er überall dort zum Einsatz kommen, wo andernfalls Pflasterflächen verlaufen würden. Dies können Wege, Sitzplätze wie die Terrasse, Auffahrten, Treppen oder freie Flächen im Garten bzw. rund um das Haus sein. Mit Edelsplitten oder kleinen Steinchen können Sie auch hervorragend Abgrenzungen für Beete oder Wege gestalten. Und das Beste ist, dass wirklich jeder Hobbygärtner das hinbekommt, ohne handwerklich besonders begabt zu sein!

Das Material ist zum Beispiel auch perfekt dafür geeignet, wenn Sie speziell runde oder anders geformte Flächen erstellen möchten, die mit eckigen Materialien nur schwer bzw. mit viel Aufwand hinzubekommen sind. Das könnte zum Beispiel eine rundflächige Feuerstelle oder die Umrundung eines Teiches sein. Mithilfe von Stein oder speziell Kies und Splitt sind der Gartengestaltung wirklich kaum Grenzen gesetzt!