Verschiedene

Rechtzeitig Einkleiden zum Oktoberfest

Die größte Gaudi des Jahres steht wieder kurz bevor: das weltweit bekannte Oktoberfest. Ganz traditionell gehört es sich doch zu dieser Feierlichkeit entsprechend gekleidet zu sein – die Männer gehören in Lederhosen verpackt und Frauen tragen in der Regel das beliebte Dirndl. Zahlreiche Modegeschäfte haben ihre neuen Oktoberfest-Kollektionen rausgebracht und diese sind erstaunlicherweise schneller ausverkauft als man gucken kann. Welche Accessoires Sie sich jetzt noch in letzter Sekunde zulegen können, um vollkommen für das Oktoberfest ausgestattet zu sein, erfahren Sie hier!

Fake-Zöpfl und Hosenträger im Trend

Liebe Damen, das Klischee des Oktoberfests sieht es einfach vor, dass zum traditionellen Dirndl auch die geflechteten Zöpfe nicht fehlen dürfen. Wer keine langen Haare und entsprechend nicht die Möglichkeit hat oder wer einfach mal zu einer anderen Farbe greifen möchte, kann sich mit kleinen Accessoires diese Zöpfe schnell selbst zulegen. Man muss nicht gleich zu einer kompletten Perrücke greifen, sondern kann die Zöpfe auch einzeln als praktische Klemmen kaufen. Damit ist das Gesamtbild geschaffen und Sie bereit für das Oktoberfest! Die männliche Gattung hingegen ist gemäß den Traditionen doch gebeten, einen typisch bayerischen Hut zu tragen. Wer verpasst hat, sich rechtzeitig mit einer Lederhose auszustatten, hat übrigens auch die Möglichkeit zum Thema passende Hosenträger zu nutzen und ein ganz eigenes Oktoberfest-Outfit zu kreieren, das modisch immer noch völlig im Trend liegt.

Outfit sitzt? Los geht’s!

Auf dem offiziellen Oktoberfest in München herrscht ein wahrer Kampf um das beste Outfit. Stellen Sie sicher, dass Sie der Anleitung zum richtigen Outfit folgen und werden Sie dieses Jahr zum Oktoberfestkönig oder zur -königin! Passen Sie aber auf Ihre Schmuckstücke auf. Oktoberfest-Kleidung ist nicht gerade kostengünstig. Zu schade wäre es, damit in eine Bierdusche zu geraten oder die Ketchuptube übergebraten zu bekommen – und das alles ist hinsichtlich des Oktoberfestes nicht zu weit hergeholt. Genießen Sie die große Feier des Jahres!

Related Posts